Eingabehilfen öffnen

Skip to main content

Students For Future Hamburg

Agrarökologie - Ackern gegen das Anthropozän

Bild: Alina Stegemann, Students for Future Hamburg

 

Welche Rolle spielt die Landwirtschaft für Biodiversität? Kann Agrarwirtschaft ökologisch sein? Weshalb überschneiden sich Feminismus und Agrarwissenschaft? Mit diesen und weitere Fragen beschäftigt sich Sophie von Redecker in ihrem Vortrag zu Agrarökologie.

Sie ist Doktorandin der Ökologischen Agrarwissenschaft und verbindet in ihrer Forschung postkoloniale Theorie, queere und dekoloniale Ansätze mit Landwirtschaft.


Weitere Beiträge

Basiswissen über die Klimakrise

Zu viel CO₂ ist nicht gut für unsere Ernten!

Dieser Text und das Video sind im Rahmen der Adventskalender-Aktion von Fridays for Future Lüneburg und Students for Future Hamburg entstanden. Er...
Ringvorlesungen zur Klimakrise

Deep Impact: Die entscheidende Rolle der Ozeane für unser Klima

Ozeane bedecken knapp 2/3 der Erde – wie wichtig sind sie also in der Bewältigung der Klimakrise? Und welche Rolle spielt ihre Funktion als Kohlens...
Ringvorlesungen zur Klimakrise

Klimawandel und die rechte Indigener Völker - weiter wie bisher?

Dieses Mal machen wir weiter mit unserem Themenblock „Just Transition“ und schauen uns hierfür vor allem Indigene Rechte an. So befinden sich rund ...
top